DSA - Marbo-Vademecum

Das Marbo-Vademecum stellt die beiden Aspekte Marbos als sanfte Boronstochter und als uralte Geiermutter UmmGhulshach gegeneinander und liefert zum Spiel ihrer Geweihten geschichtlichen Hintergrund und verschiedene Facetten des Glaubens.


Die Protagonistinnen sind Maharaha, die letzte Hohepriesterin der Maha Bor in den Dunklen Zeiten, sowie die Geweihte Marbolieb, eine ehemalige Borongeweihte, die den Ruf der Geiergöttin vernahm. Maharahas Tempel in Omlad wurde durch die Ereignisse, die im Heldenwerk Federfall erlebt werden können, wieder freigelegt. Sie hinterließ ein ausführliches Tontafelarchiv mit ihrem Wissen und ihren Glaubensgrundsätzen.


Marbolieb sieht sich auf der Suche nach dem Wesen Marbos mit den jahrhundertealten Aufzeichnungen aus Omlad einerseits und der Queste des Marbidenordens andererseits konfrontiert und versucht, ihren eigenen Weg zu der Göttin zu finden.


Das Marbo-Vademecum ist eine stimmungsvolle Ergänzung für das Spiel in Aventurien. Es ist für Meisterin wie Spieler gleichermaßen geeignet und erfordert keinerlei Regelkenntnisse. Es handelt sich um eine Ingame-Quelle. Nur das letzte Kapitel ist aus irdischer Sicht geschrieben und soll dabei helfen, Geweihten mehr Tiefe zu verleihen.

19,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
  • Lieferzeit: ca. 6 Wochen (DE - Ausland abweichend)
Verfügbar ab: 27.06.2024 (Vorbestellung möglich)